Linz LA-Hallenmeisterschaft


Am 17. und 18. Februar fanden in Linz die LA – Hallenstaatsmeisterschaften statt. Der erste Wettkampftag stand unter keinem guten Stern für Fabio Fister. Als Saisonschnellster ging Fabio ins 800m Rennen. Nach 150m kam Fabio durch einen Rempler seines Gegners zu Sturz und somit war auch der Medaillentraum dahin. Er raffte sich auf und konnte ans Feld aufschließen, hatte jedoch nicht mehr die Kraft für einen Endspurt Am zweiten Wettkampftag ( vom Schock erholt und leicht angeschlagen ) holte sich Fabio in einem taktischen Rennen und einem starken Endspurt in persönlicher Bestzeit ( 3:54,77 ) über 1500m die Silbermedaille als Entschädigung.